Skip to main content

Kiefergelenkstherapie

Bei Funktionsstörungen im Kiefergelenk findet sie Anwendung: Die Kiefergelenktherapie. Neben starken Kieferschmerzen und Problemen beim Kauen wirken sich Störungen im Kiefergelenk auch auf Ihre Zähne, Ihre Schultern, die Halswirbelsäule und sogar auf entferntere Körperbereiche wie innere Organe oder das Becken aus. Beeinträchtigungen im Kiefergelenk entstehen unter anderem durch Fehlstellungen an Kiefer und Zähnen, gestörte Entwicklungen des Sprechapparates und Stress sowie Zähneknirschen während des Tiefschlafs.

Es ist wichtig bei Kieferschmerzen gemeinsam mit Ihrem Zahnarzt und weiteren Fachärzten wie Neurologen und Kieferorthopäden eine genaue Diagnose zu stellen und rasch zu handeln, um umfassende Langzeitschäden zu vermeiden. Wir möchten Ihnen so rasch wie möglich Ihre Schmerzfreiheit zurückgeben.

In unserer Physiotherapie Praxis in Heilbronn behandeln wir Kieferschmerzen mit Hilfe der Manuellen Therapie sowie der Kiefergelenktherapie. Hierbei beziehen wir nach einer gründlichen Untersuchung die Stellung des Kiefergelenks und der Zähne, die Kiefermuskulatur und auftretende Gelenkgeräusche wie immer wiederkehrendes Knacken oder schmerzhaftes Reiben, in die individuell auf Sie abgestimmte Kiefermuskeltherapie ein.